126055

Neuer Turnierplatz - ideale Reitbedingungen bei jeder Wetterlage


Pünktlich zu den Wadelheimer Reitertagen vom 11. – 14. August präsentiert der Reit- und Fahrverein Wadelheim-Rheine e.V. seinen sanierten Spring-Turnierplatz. Witterungsbedingt hatten wir in den vergangenen Jahren immer wieder mit schwierigen Bodenverhältnissen zu kämpfen, erklärte Erich Kirchhoff, erster Vorsitzender des Vereins, den Schritt, das rund 6.400 Quadratmeter große Geläuf zu erneuern. Neu installiert wurde ein Drainsystem, so dass schnell große Mengen Regenwasser abgeleitet werden können. Zusätzlich sorgt eine neue Tretschicht für einen elastischen und trittsicheren Untergrund. Hierzu sind rund 400 Tonnen Quarzsand aufgebracht und mit dem Erdreich vermengt worden. Die gesamte Fläche wurde anschließend wieder mit Rasen begrünt.
Ebenfalls neu ist der zusätzliche Vorbereitungsplatz Dressur. Neben dem bisherigen Gras-Abreiteplatz steht den Dressurreitern nun ein 20 x 40 Meter großes Sand-Viereck zu Vorbereitungszwecken zur Verfügung. „Wir freuen uns, den Startern bei unseren Wadelheimer Reitertagen, ob in der Führzügelklasse oder in den Springprüfungen der Klasse S und Dressurprüfungen der Klasse M wieder optimale Bedingungen bieten zu können“, zeigt sich Kirchhoff mit dem Ergebnis der Sanierung sehr zufrieden. Ausgeführt und betreut wurden die Arbeiten durch den Spezialisten für Reitanlagenbau, Stiller Equestrian Service, in Riesenbeck.